Kontakt


Geschäftsführender Direktor

Tel. +49 (0) 551-52205-0
Fax +49 (0) 551-52205-88

Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)
an der Georg-August-Universität
Friedländer Weg 31
37085 Göttingen

E-Mail:
berthold.vogel[at]sofi.uni-goettingen.de

Forschungsschwerpunkte

  • Soziologie staatlicher Ordnung; Analyse öffentlicher Güter; Diagnostik der vielfältigen Welt der Erwerbsarbeit, ihrer Akteure und Konflikte.

 

Aktuelle Publikationen

  • Vogel, Berthold; Pfeuffer, Andreas (2016): Amtsethos oder Job? Arbeitsbewusstsein im öffentlichen Dienst. In: WSI-Mitteilungen 7/2016, Schwerpunktheft „Gerechtigkeitsansprüche und Arbeitnehmerbewusstsein heute – neue Ansätze, neue Befunde“, S. 513‐520.
  • Kersten, Jens; Neu, Claudia; Vogel, Berthold (2016): Bürokratie für die Demokratie? Die Max-Weber-Welt in der Flüchtlings- und Migrationskrise. In: Verwaltungsarchiv. Zeitschrift für Verwaltungslehre, Verwaltungsrecht und Verwaltungspolitik. Heft 3/2016. S. 418-445.
  • Vogel, Berthold (2015): Die Dynamik der Unverbindlichkeit. Was wir von der Erwerbsarbeit erwarten können. In: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, Heft 01-2015, S. 121-132. Frankfurt am Main/New York.
  • Schultheis, Franz; Vogel, Berthold; Mau, Kristina (Hg.) (2014): Im öffentlichen Dienst. Kontrastive Stimmen aus einer Arbeitswelt im Wandel, Bielefeld: transcript Verlag.

Biographie

  • Seit 07/2015 Geschäftsführender Direktor des Soziologischen Forschungsinstituts Göttingen (SOFI)
  • Seit 05/2014 Professor für Soziologie an der Universität Kassel im FB Gesellschaftswissenschaften
  • 02/2009 Habilitation an der Universität Kassel (venia legendi für Soziologie)
  • Seit 08/2008 Gastprofessur für Soziologie im Kontextstudium an der Universität St. Gallen
  • 01/2006-04/2015 Projektleiter am Hamburger Institut für Sozialforschung
  • 01/2003-12/2005 Fellow des Arbeitsbereichs „Die Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland“ am Hamburger Institut für Sozialforschung
  • 07/1998 Promotion an der Georg-August-Universität Göttingen
  • 05/1989-12/2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI)

Ämter und Funktionen

Gutachtertätigkeiten, Beiräte, Kommissionen

  • Vorsitzender des Wissenschaftlichen Beirats der Hans-Böckler-Stiftung.
  • Wissenschaftlicher Berater der bischöflichen Kommission für gesellschaftliche und soziale Fragen der Deutschen Bischofskonferenz (DBK).
  • Mitglied der Kommission „Arbeit der Zukunft“ des DGB und der Hans-Böckler-Stiftung.
  • Vorsitzender der Kommission „Der Wert öffentlicher Güter“ der Heinrich-Böll-Stiftung.
  • Vorsitzender des Vorstands der Freien Altenarbeit Göttingens (FAG) e.V.
  • Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Evangelischen Akademie der Nordkirche, Hamburg.
  • Mitglied der Grünen Akademie der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin.
  • Wissenschaftlicher Leiter der „Braunschweiger Kolloquien zur Rechtskultur“ (in Kooperation mit dem Katholischen Forum Niedersachsen).
  • Mitglied im deutsch-französischen Forschungsnetzwerk Saisir l’Europe.
  • Mitglied bei ESSE (Fondation Pierre Bourdieu, St. Gallen).
  • Mitglied in Fachbeiräten der Forschungsförderung.
  • Fachgutachter für den SNF (Schweizerischer Nationalfond), die ÖNB, die Hans-Böckler-Stiftung, die Otto-Brenner-Stiftung, das Wissenschaftskolleg Berlin u.a. sowie für Soziologische Fachzeitschriften (u.a. Kölner Zeitschrift für Soziologie, Zeitschrift für Sozialreform, Zeitschrift für Ideengeschichte, Industrielle Beziehungen).
  • Fachgutachter für die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG).

Lehrtätigkeiten

Lehre im Studiengang Soziologie und in allen Lehramtsstudiengängen der Universität Kassel; Gastprofessor für Soziologie im Rahmen des fächerübergreifenden Kontextstudiums an der Universität St. Gallen (CH).
    
Universität Kassel (Lehrinhalte seit 2014)

  • Sommersemester 2017 "Öffentliche Güter"
  • Wintersemester 2016/17 „Rechts- und Justizsoziologie“
  • Sommersemester 2016 „Wie viel Recht braucht die Gesellschaft? Perspektiven auf eine neue Rechtssoziologie“
  • Wintersemester 2015/16 „Wer trägt das Recht? Und warum ist das gesellschaftsdiagnostisch wichtig?“
  • Sommersemester 2015 „Streit, Zwist und Zorn. Konfliktsoziologie als Gesellschaftstheorie“
  • Wintersemester 2014/15 „Aufstiegswille und Abstiegsangst. Zur Soziologie sozialer Mobilität“


Universität St. Gallen (Lehrinhalte seit 2013)

  • Herbstsemester 2016 „Wer trägt die Verantwortung für öffentliche Güter?“
  • Frühjahrssemester 2016 „Wie viel Staat braucht die Gesellschaft?“
  • Herbstsemester 2014 „Wer trägt die Verantwortung für öffentliche Güter?“
  • Herbstsemester 2013 „Von Projekt zu Projekt. Wie sicher ist die Arbeitswelt heute?“

Förderungen

Drittmittelprojekte (Auswahl):

  • Seit 2017 Leitung des Projekts "Kollaborative Team- und Projektarbeit", gefördert vom BMBF. 
  • Seit 2016 Leitung des Projekts "Potentiale und Herausforderungen dörflicher Entwicklungsprozesse", gefördert vom Landkreis Göttingen
  • Seit 2016 Leitung des Projekts "Beteiligungsansprüche und Interessen jüngerer Erwerbstätiger", gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung
  • Seit 2016 Leitung des Projekts "Die Hüter von Recht und Ordnung? Generationenwandel und institutionelle Kultur in der Rechtssprechung", gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (Förderlinie: Pro*Niedersachsen).
  • Seit 2015 Leitung des Projekts „Re-InVEST: Rebuilding an Inclusive, Value based Europe of Solidarity and Trust through Social Investments”; Drittmittelgefördert durch die Europäische Union
  • 2012-2014 Leitung des Projekts „Brüchige Legitimationen - neue Handlungsorientierungen? Gerechtigkeitsansprüche und Interessenorientierungen in Arbeit und Betrieb vor dem Hintergrund von Krisenerfahrungen“; Drittmittelgefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung
  • 2012-2013 Leitung des Projekts „Akteure wohlfahrtstaatlichen Handelns. Befragung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Jobcentern in Hamburg“; Drittmittelgefördert durch die Diakonie Hamburg, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Hamburg, Evangelische Akademie der Nordkirche Hamburg, ver.di Hamburg und das Hamburger Institut für Sozialforschung
  • Seit 2012 Leitung des Projekts IWEPRO (Intelligente selbstorganisierende Werkstattproduktion); Drittmittelgefördert durch das BMBF
  • 2010-2013 Leitung des deutschen Teilprojekts im Rahmen des D-A-CH-Vorhabens „Metamorphosen der Arbeitswelt in biografischen Zeugnissen: Eine qualitative soziologische Analyse am Beispiel ausgewählter öffentlicher Dienste in Deutschland, Österreich und der Schweiz“; Drittmittelgefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)   
  • 2008-2010 Leitung des Projekts „Arbeitswelten“ (gemeinsam mit Prof. Dr. Franz Schultheis, Universität St. Gallen); Gefördert durch den Schweizer Nationalfonds, die Universi¬tät St. Gallen, das europäische Forschungsnetzwerk ESSE (Genf) und das Hamburger Institut für Sozialforschung
  • 2006-2013 Leitung des Projekts „Prekarisierte Erwerbsbiographien“ als Teilprojekt des Kooperationsvorhabens „Armutsdynamik und Arbeitsmarkt“; Drittmittelgefördert - Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
  • 2006-2009 Leitung des Projekts „Arbeitsgerichtsbarkeit als Ort gesellschaftlicher Gestaltung“. Gefördert vom Hamburger Institut für Sozialforschung

Veröffentlichungen

Monographien

  • 2015
  • Vogel, Berthold; Böhnke, Petra; Kersten, Jens; Klenk, Tanja; Neu, Claudia; Offe, Claus (2015): Der Wert öffentlicher Güter. Bericht der Kommission "Öffentliche Güter" der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin.
  • 2013
  • Kersten, Jens; Neu, Claudia; Vogel, Berthold (2013): Demografie und Demokratie. Zur Politisierung des Wohlfahrtsstaates. Erschienen als Lizenzausgabe bei der Bundeszentrale für Politische Bildung, Band 1317, Bonn.
  • 2012
  • Kersten, Jens; Neu, Claudia; Vogel, Berthold (2012): Demografie und Demokratie. Zur Politisierung des Wohlfahrtsstaates. Hamburg (Hamburger Edition).
  • 2009
  • Vogel, Berthold (2009): Wohlstandskonflikte. Soziale Fragen, die aus der Mitte kommen. Hamburger Edition. Hamburg.
  • 2007
  • Vogel, Berthold (2007): Die Staatsbedürftigkeit der Gesellschaft. Hamburger Edition. Hamburg.
  • 2004
  • Vogel, Berthold; Willisch, Andreas; Bude, Heinz (2004): Die Kontroverse über den Exklusions-Begriff; Sonderheft des „Mittelweg 36“ zum 32. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in München 2004. Hamburg.
  • 2003
  • Noller, Peter; Vogel, Berthold; Kronauer, Martin (2003): Zwischen Integration und Ausgrenzung - Erfahrungen mit Leiharbeit und befristeter Beschäftigung. Göttingen.
  • 2001
  • Kronauer, Martin; Noller, Peter; Vogel, Berthold (2001): City Report Hamburg. The Neighbourhoods and their Poor Inhabitants - Experiences of and Coping with the Threat of Social Exclusion. URBEX Series, No. 14, Amsterdam.
  • 2000
  • Dorsch, Petra; Häußermann, Hartmut; Kapphan, Andreas; Keim, Rolf; Kronauer, Martin; Siebert, Ingo; Vogel, Berthold (2000): The Spatial Dimensions of Urban Social Exclusion and Integration: A European Comparison. Comparative Statistical Analysis at National, Metropolitan, Local and Neighbourhood Level. Germany: Berlin and Hamburg. URBEX-Series, No. 4. Amsterdam.
  • 1999
  • Vogel, Berthold (1999): Ohne Arbeit in den Kapitalismus. Der Verlust der Erwerbsarbeit im Umbruch der ostdeutschen Gesellschaft. Hamburg (VSA-Verlag).
  • 1993
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold; Gerlach, Frank (1993): Im Schatten der Arbeitsgesellschaft - Arbeitslose und die Dynamik sozialer Ausgrenzung. Frankfurt / New York (Campus Verlag).

Herausgeberschaften

Aufsätze

  • 2017
  • Vogel, Berthold (2017): Arbeiten im Amt. Beschäftigungsverhältnis und Arbeitsbewusstsein im öffentlichen Dienst. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ), Ausgabe 14-15/2017, S. 22-28.
  • Kersten, Jens; Neu, Claudia; Vogel, Berthold (2017): Das Soziale-Orte-Konzept. Ein Beitrag zur Politik des sozialen Zusammenhalts. In: Umwelt- und Planungsrecht, Heft 2/2017, S. 50-56.Download – PDF, 1 MB
  • 2016
  • Flecker, Jörg; Schultheis, Franz; Vogel, Berthold (2016): A ‘Problem of Fairness’ in the Making: The Transformation of Public Services from the Perspective of Postal Workers. In: BJIR - British Journal of Industrial Relation. An International Journal of Industrial Relations, 1/2016, S. 1-22.
  • Vogel, Berthold; Pfeuffer, Andreas (2016): Amtsethos oder Job? Arbeitsbewusstsein im öffentlichen Dienst. In: WSI-Mitteilungen 7/2016, Schwerpunktheft „Gerechtigkeitsansprüche und Arbeitnehmerbewusstsein heute – neue Ansätze, neue Befunde“, S. 513‐520.
  • Vogel, Berthold (2016): Armut als soziale Provokation. Sieben Anmerkungen zu einer sozialethischen Herausforderung. In: Ströbele, Christian; Middelbeck-Varwick, Anja; Dziri, Amir; Tatari, Muna (Hg.): Armut und Gerechtigkeit. Christliche und islamische Perspektiven. Theologisches Forum Christentum – Islam. Regensburg: Friedrich Pustet, S. 55-65.
  • Kersten, Jens; Neu, Claudia; Vogel, Berthold (2016): Bürokratie für die Demokratie? Die Max-Weber-Welt in der Flüchtlings- und Migrationskrise. In: Verwaltungsarchiv. Zeitschrift für Verwaltungslehre, Verwaltungsrecht und Verwaltungspolitik. Heft 3/2016. S. 418-445.
  • 2015
  • Vogel, Berthold; Rehder, Britta (2015): Arbeit – Politik – Recht: Das Recht(ssystem) als Forschungsdesiderat in den Arbeitsbeziehungen. Einleitung zum gemeinsam mit Britta Rehder herausgegebenen Schwerpunktheft. Industrielle Beziehungen, Jahrgang 22, Heft 1, 2015, IndBez 22(1).
  • Vogel, Berthold (2015): Arbeit, Sozialpolitik und Wohlfahrtsstaat; in: Mouez Khalfaoui und Matthias Möhring-Hesse (Hg.): Eine Arbeitsgesellschaft – auch für Muslime. Interdisziplinäre und interreligiöse Beiträge zur Erwerbsarbeit, S. 21-38, Waxmann Verlag, Münster.
  • Vogel, Berthold (2015): Die demografische Provokation. In: Ästhetik und Kommunikation, Heft 166/167, S. 63-68. Berlin.
  • Vogel, Berthold (2015): Die Dynamik der Unverbindlichkeit. Was wir von der Erwerbsarbeit erwarten können. In: WestEnd. Neue Zeitschrift für Sozialforschung, Heft 01-2015, S. 121-132. Frankfurt am Main/New York.
  • Vogel, Berthold (2015): Die Rhythmen des Sozialen; in: Rhuthmos. Plateform internationale et transdisciplinaire de recherche sur les rhythmes dans les sciences, les philosophies et les artes, Paris.
  • Vogel, Berthold (2015): Die Spuren der Arbeitslosigkeit. Der Verlust der Erwerbsarbeit im Umbruch der ostdeutschen Gesellschaft zwischen Wohlstandssteigerung und neuer Ungleichheit. In: Paul Kaiser (Hg.): „Arbeit! Ostdeutsche Arbeitswelt im Wandel. 1945-2015“, S. 58-73. Dresden
  • Vogel, Berthold (2015): Institutionengerechtigkeit und Solidarität. Oswald von Nell-Breunings Denkanstöße zu Begriff und Wirklichkeit des Kapitalismus; in: Bernhard Emunds und Hans Günter Hockerts (Hg.): Den Kapitalismus bändigen. Oswald von Nell-Breunings Impulse für die Sozialpolitik, S. 43-52, Ferdinand Schöningh, Paderborn.
  • Vogel, Berthold (2015): L’Est en piteux état; in: Franz Schultheis et Kristina Schulz (dir): Société à responsabilité limitée. Edition Raison d’Agir 2015, Paris. p.219-230.
  • Vogel, Berthold (2015): Une ascension qui s’achève: la nouvelle précarité dans le traivail salrieé; in: Franz Schultheis et Kristina Schulz (dir): Société à responsabilité limitée. Edition Raison d’Agir 2015, Paris. p.41-44
  • Vogel, Berthold (2015): Wohlstandskonflikte?! Anmerkungen zu den Folgen des demografischen Wandels für Gemeinsinn und sozialen Zusammenhalt; in: Herbert-Quandt-Stiftung (Hg.): Landflucht 3.0. Welche Zukunft hat der ländliche Raum, 34. Sinclair-Haus-Gespräche, S. 34-44. Herder Verlag, Freiburg.
  • Vogel, Berthold (2015): „Au moins jusqu’à la préretraite“; in: Franz Schultheis et Kristina Schulz (dir): Société à responsabilité limitée. Edition Raison d’Agir 2015, Paris. p. 253-271
  • Vogel, Berthold (2015): „En fait, je ne voulais pas etre en intérim“; in: Franz Schultheis et Kristina Schulz (dir): Société à responsabilité limitée. Edition Raison d’Agir 2015, Paris. p.45-59
  • 2014
  • Flecker, Jörg; Schultheis, Franz; Vogel, Berthold (2014): "Einleitung" zu: Im Dienste öffentlicher Güter. Metamorphosen der Arbeit aus der Sicht der Beschäftigten. Sigma, S. 9-19
  • Schultheis, Franz; Vogel, Berthold (2014): "Einleitung" zu: Im öffentlichen Dienst. Kontrastive Stimmen aus einer Arbeitswelt im Wandel. In: Ders. u.a. (Hg.): Im öffentlichen Dienst. Kontrastive Stimmen aus einer Arbeitswelt im Wandel. Transcipt, S. 9-18
  • Vogel, Berthold (2014): "Kommunale Verwaltung und lokale Dienstleistungen" In: Jörg Flecker, Franz Schultheis, Berthold Vogel (Hg.): Im Dienste öffentlicher Güter. Metamorphosen der Arbeit aus der Sicht der Beschäftigten. Sigma, S. 257-262.
  • Vogel, Berthold (2014): "Wer trägt die Verantwortung für öffentliche Güter? Ein Kämmerer, ein Hauptamtsleiter, ein Infrastrukturmanager und ein Postbetriebsrat nehmen Stellung" In: Ders. u.a.(Hg.): Im öffentlichen Dienst. Kontrastive Stimmen aus einer Arbeitswelt im Wandel. Transript, S. 165-184.
  • Vogel, Berthold (2014): "Wie lassen sich Erwerbsbiographie und Berufsethos im Dienste öffentlicher Güter darstellen?" In: Ders. u.a. (Hg.): Im öffentlichen Dienst. Kontrastive Stimmen aus einer Arbeitswelt im Wandel. Transcript, S. 283-285.
  • Vogel, Berthold (2014): Anerkennung als soziologischer Begriff. Deutungen in sechs kritischen Anmerkungen. In: Evangelischer Pressedienst (epd) Dokumentation, Nr. 14 vom 1. April 2014: Die Erosion von Anerkennung. Soziologische und theologische Perspektiven. Symposium der Evangelischen Akademie der Nordkirche, Hamburg, 28.11.2013.
  • Pfeuffer, Andreas; Vogel, Berthold; Wiegrefe, Sascha (2014): Arbeiten für das Gemeinwohl? Eine internationale Literaturumschau. In: Schwerpunktheft der Zeitschrift für Sozialreform/Journal of Social Policy Research (hrsg. von Karin Gottschall, Wolfgang Ludwig-Mayerhofer und Berthold Vogel), Heft 2/2014, 60.Jg., S. 203-218.
  • Vogel, Berthold; Kersten, Jens; Neu, Claudia (2014): Demografischer Verwaltungswandel. In: Die Personalvertretung, Heft 03/14, S. 84-97.
  • Vogel, Berthold; Gottschall, Karin; Ludwig-Mayerhofer, Wolfgang u.a. (2014): Der Staat als Arbeitgeber und Dienstleister. Integrativ und vielfältig?; in: Martina Löw (Hrsg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Frankfurt am Main und New York: Campus, CD zu den „Ad-hoc-Gruppen“.
  • Flecker, Jörg; Schultheis, Franz; Vogel, Berthold (2014): Der Umbruch der öffentlichen Dienste aus der Sicht der Beschäftigten. Verteilung, Anerkennung und Gemeinwohl. In: Jörg Flecker, Franz Schultheis, Berthold Vogel (Hg.): Im Dienste öffentlicher Güter. Metamorphosen der Arbeit aus der Sicht der Beschäftigten. Sigma, S. 335-349.
  • Vogel, Berthold (2014): Die Bedeutung eines verrechtlichten Sozialsystems für die gesellschaftliche Entwicklung der Bundesrepublik; in: Peter Masuch, Wolfgang Spellbrink, Ulrich Becker und Stephan Leibfried (Hg.): Grundlagen und Herausforderungen des Sozialstaats. Denkschrift 60 Jahre Bundessozialgericht. Erich Schmidt Verlag. Band 1, S.297-312. Köln.
  • Grimm, Natalie; Vogel, Berthold (2014): Die Stabilität des Instabilen. Arbeitsmarktpolitik und Ungleichheitseffekte. In: Blätter der Wohlfahrtspflege, Heft 161, 2/2014, S. 46-48.
  • Vogel, Berthold (2014): Konfliktdrive oder Verlustdrift? Wie spricht die Soziologie über die Mitte der Gesellschaft? In: Martina Löw (Hg.): Vielfalt und Zusammenhalt. Verhandlungen des 36. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bochum und Dortmund 2012. Frankfurt am Main und New York: Campus, S. 1045-1049.
  • Gottschall, Karin; Ludwig-Mayerhofer, Wolfgang; Vogel, Berthold (2014): Welche Zukunft hat der "arbeitende Staat?" Perspektiven wohlfahrtsstaatlicher Akteure, Professionen und Praktiken. Editorial des Schwerpunkthefts der Zeitschrift für Sozialreform/Journal of Social Policy Research, Heft 2/2014, 60.Jg., S.117-122.
  • 2013
  • Vogel, Berthold (2013): "Der sorgende Staat - ein Kriegsprodukt?". In: Greiner, Bernd; Müller, Tim B.; Voß, Klaas (Hrsg.): Erbe des kalten Krieges, Hamburg, S. 401-412. sowie in: Zeitgeschichte der Vorsorge. Materialien zum Thema des Heftes, in: Zeithistorische Forschungen/Studies in Contemporary History, Online-Ausgabe, 10 (2013), H. 3.
  • Grimm, Natalie; Hirseland, Andreas; Vogel, Berthold (2013): Die Ausweitung der Zwischenzone. Erwerbsarbeit im Zeichen der neuen Arbeitsmarktpolitik. In: Soziale Welt, 64. Jg., Heft 3, S. 249-268.
  • Vogel, Berthold (2013): Gestalten Arbeitsrichterinnen und Arbeitsrichter die Arbeitswelt? In: Justizministerium des Landes NRW (Hrsg.): Weichenstellungen im Arbeits- und Sozialrecht der Bundesrepublik. Diktatorische Vergangenheit und demokratische Prägung. Düsseldorf, S. 250-258.
  • Kersten, Jens; Neu, Claudia; Vogel, Berthold (2013): Lichtung räumlicher und sozialer Strukturen. In: Kirche im ländlichen Raum, Heft 1/2013, S. 4-7.
  • Kocher, Eva; Vogel, Berthold (2013): Neujustierungen in der Welt der Erwerbsarbeit. In: Kritische Justiz, Heft 2/2013, S. 116-118.
  • Vogel, Berthold; Claus, Catharina (2013): Rechtssprechung und Arbeitswelt. Zum Professionsverständnis von Arbeitsrichterinnen und Arbeitsrichtern. In: Kritische Justiz, Heft 2/2013, S. 158-169.
  • 2012
  • Grabe, Lisa; Pfeuffer, Andreas; Vogel, Berthold (2012): "Ein wenig erforschter Kontinent. Perspektiven einer Soziologie öffentlicher Dienstleistungen". In: AIS-Studien: „Wandel von Arbeit, Arbeitsbewusstsein und Subjektivität, Jg.5, Heft 2, Oktober 2012,
  • Vogel, Berthold; Kersten, Jens; Neu, Claudia (2012): Demographische De-Infrastrukturalisierung. In: Zeitschrift für Agrargeschichte und Agrarsoziologie, Heft 1/2012, S. 42-59.
  • Kersten, Jens; Neu, Claudia; Vogel, Berthold (2012): Die demografische Provokation der Infrastrukturen. In: Leviathan, 40. Jg., Heft 4/2012, S. 1-30.
  • Vogel, Berthold (2012): Die Justierung der Gesellschaft. Perspektiven der soziologischen Wohfahrtsstaatsforschung. In: Bereswill, Mechthild; Figlestahler, Carmen; Haller, Lisa; Perels, Marko; Zahradnik, Franz (Hrsg.): Wechselverhältnisse im Wohlfahrtsstaat. Dynamiken gesellschaftlicher Justierungsprozesse, Münster (Westfälisches Dampfboot), S. 17-34.
  • Vogel, Berthold (2012): Review-Essay zu: The Oxford Handbook of the Welfare State. In: Zeitschrift für Sozialreform, Heft 1/2012, Stuttgart, S. 101-109.
  • Vogel, Berthold (2012): Schrumpfende Zukunft. Warum sich die Soziologie für öffentliche Dienstleistungen interessieren muss. In: Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, Heft 5/2012, S. 3-8.
  • 2011
  • Vogel, Berthold (2011): Der Abschied von der Mitte, die wir kannten? in: Rotary Magazin. 61 (2011), S. 36-39
  • Vogel, Berthold (2011): Der Sozialstaat braucht starke Kommunen. In: Sozialverband VdK, Nordrhein-Westfalen (Hrsg.): Lohn-Arbeit. Sozialstaatserneuerung NRW. Düsseldorf, S. 15-19.
  • Vogel, Berthold (2011): Die Furcht vor dem Weniger. Welche soziale Zukunft hat die Mitte? In: Sozialer Fortschritt, Heft 12/2011. Berlin (Duncker und Humblot), S. 274-281.
  • Vogel, Berthold (2011): Exklusion und Inklusion. Die Polarität des Sozialen in Zeiten neuer Wohlstandskonflikte?. In: Dabrowski, Martin; Wolf, Judith; Abmeier, Karlies (Hrsg.): Gleichheit, Ungleichheit, Gerechtigkeit. Paderborn (u.a.): Schöningh; S. 51-64
  • Vogel, Berthold (2011): Gestalten Arbeitsrichter die Arbeitswelt? Befunde aus einem soziologischen Forschungsprojekt. In: Gäntgen, Hans-Jörg (Hrsg.): 200 Jahre Arbeitsrechtssprechung in Köln. 1811-2011, Köln, S. 197-208.
  • Vogel, Berthold (2011): Mittelschicht im Wohlstandskonflikt. Zeitgespräch: Mittelschicht zwischen Abstiegsängsten und hoher Belastung. In: Wirtschaftsdienst. Zeitschrift für Wirtschaftspolitik. Jg. 91, Heft 8, August 2011, S. 507-525.
  • Vogel, Berthold (2011): Soziale Sicherheit. Ein unstillbares Bedürfnis, In: polar, Heft 11: Sicherheit, Frankfurt am Main, S. 43-48.
  • 2010
  • Vogel, Berthold (2010): Arbeiten für den Wohlfahrtsstaat als Anerkennungsproblem?! Eine Forschungsskizze. In: Hans-Georg Soeffner (Hg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008. CD-ROM. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (Gesamtwerk: 2 Teilbände + CD-ROM; Aufsatz auf CD-ROM)
  • Grimm, Natalie; Vogel, Berthold (2010): Prekarisierte Erwerbsbiographien und soziale Ungleichheitsdynamik. Perspektiven und Befunde einer qualitativen Panelstudie. In: Hans-Georg Soeffner (Hg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008. CD-ROM. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften (Gesamtwerk: 2 Teilbände + CD-ROM; Aufsatz auf CD-ROM) .
  • Vogel, Berthold (2010): Wohlfahrtsstaat und Ungleichheit. Zur Staatsbedürftigkeit des Sozialen heute; in: Monica Budowski und Michael Nollert (Hrsg.): Soziale Ungleichheiten, S.151-162. Zürich.
  • Vogel, Berthold (2010): Wohlstandskonflikte und Unsicherheitsverschärfung. Die Mitte der Gesellschaft gerät unter Druck. In: Hans-Georg Soeffner (Hg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Verhandlungen des 34. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Jena 2008. Bd. 1. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften; S. 157-168; (Gesamtwerk: 2 Teilbände + CD-ROM)
  • Vogel, Berthold (2010): Wohlstandspanik und Statusbeflissenheit. Perspektiven auf die nervöse Mitte der Gesellschaft; in: Nicole Burzan und Peter A. Berger (Hrsg.): Dynamiken (in) der gesellschaftlichen Mitte, S. 23-41. Wiesbaden.
  • 2009
  • Vogel, Berthold (2009): Das Prekariat – eine neue soziale Lage?; in: Robert Castel und Klaus Dörre (Hg.): Prekarität, Abstieg, Ausgrenzung. Die soziale Frage am Beginn des 21. Jahrhunderts. S. 197-208. Frankfurt am Main und New York.
  • Vogel, Berthold (2009): Die zerrissene Mitte. Der Ort gesellschaftlichen Konfliktausgleichs ist zu einem neuen Konfliktzentrum geworden; in: vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik, Heft 186: „Die Krisen hinter der Krise“, Juni 2009, S. 92-96.
  • Vogel, Berthold; Lessenich, Stephan (2009): Erwartungen und Spielräume politischer Planung. Zwischen Gegenwartsstabilisierung und Zukunftsvernichtung; in: Mittelweg 36. Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, Heft 6/2009, S. 3-5
  • Vogel, Berthold (2009): Minusvisionen in der Mittelklasse. Soziale Verwundbarkeiten und prekärer Wohlstand als Leitbegriffe neuer sozialer Ungleichheiten; in: Widersprüche, Heft 111 „Staatsbedürftigkeit der Klassengesellschaft – politische Sorgen um die „Mitte“; S. 9-17, München.
  • Vogel, Berthold (2009): Streit, Zwist und Zorn. Welchen Beitrag leistet die soziologische Konflikttheorie zu einer akteursorientierten Gesellschaftsdiagnostik?; in: Mittelweg 36. Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, Heft 2/2009; S. 47-60.
  • Vogel, Berthold (2009): Versöhnen und gestalten? Forschungsperspektiven auf Arbeitsrecht und Arbeitsrichter; in: Mittelweg 36. Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, Heft 5/2009, S. 4-7.
  • Vogel, Berthold (2009): Wohlfahrtsstaatliche Daseinsvorsorge und soziale Ungleichheit; in: Claudia Neu (Hg.): Daseinsvorsorge. Eine gesellschaftswissenschaftliche Annäherung. S. 67-79, Wiesbaden.
  • 2008
  • Vogel, Berthold (2008): Biographische Brüche, soziale Ungleichheiten und politische Gestaltung. Bestände und Perspektiven soziologischer Arbeitslosigkeitsforschung; in: Mittelweg 36. Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, Heft 2/2008, S. 11-20.
  • Vogel, Berthold (2008): Der Nachmittag des Wohlfahrtsstaats; in: Heinz Bude und Andreas Willisch (Hg.): Exklusion. Die Debatte über die „Überflüssigen“, Frankfurt am Main, S. 285-308.
  • Vogel, Berthold (2008): Die Begriffe und das Vokabular sozialer Ungleichheit – in Zeiten ihrer Verschärfung; in: Rolf Eickelpasch, Claudia Rademacher und Philipp Ramos Lobato (Hg.): Metamorphosen des Kapitalismus – und seiner Kritik; S. 93-103; Wiesbaden.
  • Vogel, Berthold (2008): Die neue Gegenwärtigkeit des Wohlfahrtsstaates; in: vorgänge. Zeitschrift für Bürgerrechte und Gesellschaftspolitik, Heft 182: „Die Aufgabe des Staates“, Juni 2008, S. 45-55.
  • Grimm, Natalie; Vogel, Berthold (2008): Prekarität der Arbeitswelt. Grenzgänger am Arbeitsmarkt; in: Forschung & Lehre, Heft 10/08, S. 676-677.
  • Vogel, Berthold (2008): Prekarität und Prekariat – Signalwörter neuer sozialer Ungleichheiten in der Arbeitswelt; in: Aus Politik und Zeitgeschichte, Heft 33-34/2008 „Abstieg-Prekarität-Ausgrenzung“ vom 11.8.2008; Bundeszentrale für politische Bildung, Beilage zur Wochenzeitung „Das Parlament“, S. 12-18.
  • Vogel, Berthold (2008): Regierungs- und Verwaltungskunst heute. Oder: „Happiness is no laughing matter“ als Zwischenruf!; in: Die Natur der Gesellschaft. Verhandlungen des 33. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Kassel 2006. Hg. in deren Auftrag von Karl-Siegbert Rehberg, CD-ROM, S. 5660-5665, Frankfurt am Main und New York. 2008.
  • Vogel, Berthold (2008): Überflüssige in der Überflussgesellschaft; in: Heinz Bude und Andreas Willisch (Hg.): Exklusion. Die Debatte über die „Überflüssigen“, Frankfurt am Main, S. 154-160.
  • 2006
  • Kronauer, Martin; Noller, Peter; Vogel, Berthold (2006): Contradicting Neighbourhood Effects on Poverty in Hamburg; in: Sako Musterd, Alan Murie and Christian Kesteloot (Ed.): Neighbourhoods of Poverty. Urban Social Exclusion and Integration in Comparison, London, pp. 70-85.
  • Vogel, Berthold (2006): Der Entzug der Statussicherheit. Das Gefüge des Sozialen im wohlfahrtsstaatlichen Wandel; in: Jahrbuch Arbeit, Bildung, Kultur, Bd. 23/24, 2005/06, S. 185-190. Bochum
  • Vogel, Berthold (2006): Der Rhythmus der Gesellschaft. Die algerische Erfahrung als Grundstein der Soziologie Bourdieus, in: Mittelweg 36, 15. Jg, 2006, Heft 3, Literaturbeilage, S. 77-83.
  • Vogel, Berthold (2006): Desintegration durch Arbeit? Integration durch Arbeitsmarktpolitik?; in: Gesellschaftliche Desintegration. Problemfelder und politische Herausforderungen. Dokumentation einer Fachtagung des „Forum Berlin“ der Friedrich-Ebert-Stiftung. Berlin, S.6-7.
  • Vogel, Berthold (2006): Sicher-prekär; in: Stephan Lessenich und Frank Nullmeier (Hg.): Deutschland - eine gespaltene Gesellschaft, Frankfurt am Main und New York, S. 73-91.
  • Vogel, Berthold (2006): Soziale Verwundbarkeit und prekärer Wohlstand. Für ein verändertes Vokabular sozialer Ungleichheit; in: Heinz Bude und Andreas Willisch (Hg.): Das Problem der Exklusion, Hamburg, S. 342-355.
  • 2005
  • Vogel, Berthold (2005): "Eigentlich wollte ich nie zu einer Zeitarbeitsfirma". Ein Gespräch. In: Schultheis, Franz; Schulz, Kristina (Hrsg.): Gesellschaft mit begrenzter Haftung. Zumutungen und Leiden im deutschen Alltag. Konstanz, S. 41-49.
  • Vogel, Berthold (2005): "Wenigstens bis zum Vorruhestand". Ein Gespräch. In: Schultheis, Franz; Schulz, Kristina (Hrsg.): Gesellschaft mit begrenzter Haftung. Zumutungen und Leiden im deutschen Alltag. Konstanz, S. 186-197.
  • Vogel, Berthold (2005): Die Justierung des Sozialen. Anmerkungen zur laufenden Diskussion. In: Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung, Heft 4. Hamburg, S. 5-14.
  • Vogel, Berthold (2005): Die Verwaltung des sozialen Kapitals oder: Ist die Gesellschaft sich selbst genug? Veröffentlichter Vortrag, gehalten auf der Herbsttagung der Sektion "Sozialstrukturanalyse und soziale Ungleichheit" am Zentrum für Interdisziplinär der Uni Rostock
  • Vogel, Berthold (2005): Ende einer Aufstiegsgeschichte: Die neue Prekarität der Erwerbsarbeit. In: Schultheis, Franz; Schulz, Kristina (Hrsg.): Gesellschaft mit begrenzter Haftung. Zumutungen und Leiden im deutschen Alltag. Konstanz, S. 37-40.
  • Vogel, Berthold (2005): Kristallisationskerne der neuen sozialen Frage. Zur politischen Ordnung sozialer Verwundbarkeit und prekären Wohlstands. In: Eberle, Thomas; Imhof, Kurt (Hrsg.): Triumph und Elend des Neoliberalismus. Zürich, S. 212-225.
  • Vogel, Berthold (2005): Ostdeutsche Zustände - westdeutsche Verhältnisse. In: Schultheis, Franz; Schulz, Kristina (Hrsg.): Gesellschaft mit begrenzter Haftung. Zumutungen und Leiden im deutschen Alltag. Konstanz, S. 165-172.
  • 2004
  • Vogel, Berthold (2004): "Überzählige" und "Überflüssige". Empirische Annäherungen an die gesellschaftlichen Folgen der Arbeitslosigkeit. In: Berliner Debatte Initial, 15, Heft 2/2004, S. 11-21.
  • Vogel, Berthold (2004): Der Nachmittag des Wohlfahrtsstaats. Zur politischen Ordnung gesellschaftlicher Ungleichheit. In: Mittelweg 36, Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung. Heft 4/2004, S. 36-55.
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (2004): Erfahrung und Bewältigung von sozialer Ausgrenzung in der Großstadt: Was sind Quartierseffekte, was Lageeffekte? In: Häußermann, Hartmut; Kronauer, Martin; Siebel, Walter (Hrsg.) (2004): An den Rändern der Städte. Armut und Ausgrenzung. Frankfurt am Main (edition suhrkamp), S. 235-257.
  • Vogel, Berthold (2004): Erwerbsbiographische Wege in Leiharbeit und befristete Beschäftigung in der Automobilindustrie. Eine typologische Interpretation. In: Berthold Vogel (Hrsg.): Leiharbeit, S. 154-165. Hamburg.
  • Vogel, Berthold (2004): Komplizierte Lagen. Anmerkungen zu Ostdeutschland im fünfzehnten Jahr der deutschen Einheit; in: Komitee für Grundrechte und Demokratie (Hg.): Jahrbuch 2003/04, S. 225-232. Köln.
  • Vogel, Berthold (2004): Mitte(n) im Abstieg? Neue soziale Ungleichheiten im wohlfahrtsstaatlichen Wandel; in: Info Migration und Existenzsicherung, Diakonisches Werk Hamburg, Heft 2/2004. Hamburg, S. 11-13.
  • Vogel, Berthold (2004): Neue Ungleichheiten im Wohlfahrtsstaat. Die politische Ordnung sozialer Verwundbarkeit und prekären Wohlstands. In: Adalbert Evers (Hrsg.): Eine neue Architektur der Sozialen Sicherung in Deutschland?, Zeitschrift für Sozialreform, 50. Jg., Heft 1-2/2004.
  • 2003
  • Vogel, Berthold (2003): Leiharbeit und befristete Beschäftigung. Chance zur Integration in den Arbeitsmarkt oder neue Form von sozialer Gefährdung? In: Personalführung, 5/2003, hrsg. von der Deutschen Gesellschaft für Personalführung (DGFP), S. 78-83.
  • Vogel, Berthold (2003): Neues aus der Großstadt? Anmerkungen zur Etablierung eines "Regimes urbaner Marginalisierung". In: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (Hrsg.): Soziale Benachteiligung und Stadtentwicklung. Informationen zur Raumentwicklung, Bonn, Heft 3/4, S. 201-206.
  • 2002
  • Vogel, Berthold (2002): Arbeitslosigkeit in Ostdeutschland. In: Vonderach, Gerd (Hrsg.): Arbeitslose im Blick der Sozialforschung. Ausgewählte Studien aus der Geschichte der empirischen Arbeitslosenforschung im deutschsprachigen Raum. Reihe Sozialforschung, Arbeit und Sozialpolitik. Band 9. Münster. S.112-123.
  • 2001
  • Vogel, Berthold (2001): Arbeitslosigkeit und Ausgrenzung. Eine neue "soziale Frage"!? In: Fachmagazin SOS-Dialog 2001. Forum "Jung und chancenlos?" München. S. 4-10.
  • Vogel, Berthold (2001): Die "Entbehrlichen" der Arbeitsgesellschaft? Arbeitslosigkeit und Ausgrenzungsrisiken in städtischen Quartieren. In: Dostal, Werner; Kupka, Peter (Hrsg): Globalisierung, veränderte Arbeitsorganisation und Berufswandel. Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (BeitrAB) 240. Nürnberg. S. 247-268.
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (2001): Erfahrung und Bewältigung von sozialer Ausgrenzung in der Großstadt: Was sind Quartierseffekte, was Lageeffekte? In: Häußermann, Hartmut; Kronauer, Martin; Siebel, Walter (Hrsg.): Stadt am Rand. Frankfurt am Main.
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (2001): Experiencing and coping with social exclusion in the city. Effects of neighborhood, and effects of social status. In: Focaal - European Journal of Anthropology, No. 38. p. 55-70.
  • Vogel, Berthold (2001): Strukturen der Arbeitswelt, Erfahrungen der Arbeitslosigkeit: Ostdeutsche Perspektiven. In: Lutz, Ronald; Zeng, Matthias (Hrsg.): Sozialberichterstattung in den neuen Bundesländern. Betrachtungen eines unübersichtlichen Feldes. Oldenburg. S. 145-159.
  • Vogel, Berthold (2001): Überflüssige In der Überflussgesellschaft? Sechs Anmerkungen zur Empirie sozialer Ausgrenzung. In: Mittelweg 36. Zeitschrift des Hamburger Instituts für Sozialforschung. Heft 1/2001. Hamburg. S. 57-62.
  • Vogel, Berthold (2001): Und was kriegen die, die übrigbleiben? Thesen und Befunde zu Arbeitslosigkeit, Arbeitsmarktpolitik und den "Entbehrlichen" der Erwerbsgesellschaft. In: Kittler, Klaus; ZEPRA (Hrsg.): Paradigmenwechsel in der Arbeitsmarktpolitik. Von der Zielgruppenorientierung zur Prävention. Hamburg. S. 10-16.
  • Vogel, Berthold (2001): Wege an den Rand der Arbeitsgesellschaft - der Verlust der Erwerbsarbeit und die Gefahr sozialer Ausgrenzung. In: Barlösius, Eva; Ludwig-Mayerhofer, Wolfgang (Hrsg.): Die Armut in der Gesellschaft. Opladen. S. 151-168.
  • 2000
  • Vogel, Berthold (2000): Am Rande der Arbeitsgesellschaft - Neue Befunde zu Arbeitslosigkeit und sozialer Ausgrenzung. In: Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis (VPP) Heft 3. Schwerpunkt: Arbeitslosigkeit und soziale Ausgrenzung. S. 359-368. Tübingen.
  • Vogel, Berthold (2000): Die Spuren der Arbeitslosigkeit - der Verlust der Erwerbsarbeit im Umbruch der ostdeutschen Gesellschaft. In: Esser, Hartmut (Hrsg.): Der Wandel nach der Wende. Gesellschaft, Wirtschaft, Politik in Ostdeutschland. S. 215-235. Wiesbaden.
  • Vogel, Berthold (2000): Ohne Arbeit in den Kapitalismus. In: Düvel, Hasso; Scheibe, Herbert; Stoll, Tatjana (Hrsg.): Aufbau Ost - Notwendiges Übel oder Investition in die Zukunft? S. 59-72. Göttingen.
  • 1999
  • Vogel, Berthold (1999): Arbeitslosigkeit und Arbeitsmarktentwicklung in Ostdeutschland. In: IG-Metall (Hrsg.): Aufbau Ost - Notwendiges Übel oder Investition in die Zukunft? Göttingen.
  • Vogel, Berthold (1999): Entbehrlich für die Arbeitsgesellschaft? Arbeitslosigkeit und Ausgrenzungsrisiko in den neunziger Jahren. In: "Glücklose Arbeit - Arbeitsloses Glück?" Zum gesellschaftlichen Diskurs über Arbeit und Arbeitslosigkeit. Widersprüche Heft 72. S. 19-29. Bielefeld.
  • Vogel, Berthold (1999): Macht Arbeitslosigkeit krank? Soziale und gesundheitliche Folgen der Langzeitarbeitslosigkeit. In: Hamburger Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung (HAG) (Hrsg.): Gesunde Beschäftigte - Gesundes Unternehmen. Dokumentation der HAG-Veranstaltungsreihe 1998. S. 186-190. Hamburg.
  • 1998
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (1998): Spaltet Arbeitslosigkeit die Gesellschaft? in: Berger, Peter A.; Vester, Michael (Hrsg.): Alte Ungleichheiten - neue Spaltungen. Opladen (Leske+Budrich). S. 333-350.
  • 1997
  • Vogel, Berthold (1997): Arbeitslosigkeitserfahrungen im ostdeutschen Transformationsprozeß, in: Rehberg, Karl-Siegbert (Hrsg.): Differenz und Integration. Kongreßband II des 28. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Opladen. S. 851-855.
  • Vogel, Berthold (1997): Neue Spaltungslinien am Arbeitsmarkt? Zur Frage der Produktion sozialer Ungleichheit durch Arbeitslosigkeit, in: Strasser, Hermann (Hrsg.): Schwer vermittelbar: Zur Theorie und Empirie der Langzeitarbeitslosigkeit. Opladen. S. 129-144.
  • 1995
  • Vogel, Berthold (1995): "Wenn der Eisberg zu schmelzen beginnt..." - Einige Reflexionen über den Stellenwert und die Probleme des Experteninterviews in der Praxis der empirischen Sozialforschung. In: Brinkmann, Christian; Deele, Axel; Voelkel, Brigitte (Hrsg.): Experteninterviews in der Arbeitsmarktforschung. Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 191. Nürnberg. S. 73-84.
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (1995): Arbeitslos im gesellschaftlichen Umbruch. Zu den grundlegenden Unterschieden in den Arbeitslosigkeitserfahrungen Ost und West, in: Andreß, H.J. (Hrsg.): Fünf Jahre danach. Zur Entwicklung von Arbeitsmarkt und Sozialstruktur im vereinten Deutschland. Berlin/New York (Walter De Gruyter Verlag). S. 139-164.
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (1995): Erfahrungen mit Arbeitslosigkeit und Krise der Arbeitsgesellschaft, in: Komitee für Grundrechte und Demokratie (Hrsg.): Jahrbuch 1994/95. Köln. S. 229-238.
  • Vogel, Berthold (1995): Langzeitarbeitslosigkeit und Spaltung des Arbeitsmarktes - Ergebnisse einer Regionalstudie in Nordwest-Brandenburg. In: biab (Hrsg.): Arbeitslosenreport 1/1995. S. 8-11. Erkner/Berlin.
  • Vogel, Berthold (1995): Neue soziale Spaltungslinien - Langzeitarbeitslosigkeit und soziale Ausgrenzungsprozesse in den neuen Bundesländern. In: Schauber, Almuth; Stappenbeck, Jens (Hrsg.): Innovative Arbeitsmarktpolitik - Alternativen zur Arbeitslosigkeit. Stuttgart (Kohlhammer). S. 47-52.
  • Vogel, Berthold (1995): Sozialstrukturelle Folgen von Erwerbslosigkeit in Ostdeutschland und deren Verarbeitung durch die Betroffenen. In: Beer, Doris; Brinkmann, Christian; Deeke, Axel; Schenk, Sabine (Hrsg): Empirische Arbeitsmarktforschung zur Transformation in Ostdeutschland. SAMF-Arbeitspapiere 1995/4. Gelsenkirchen. S. 109-122.
  • Vogel, Berthold (1995): Was bedeutet Langzeitarbeitslosigkeit für die Betroffenen? In: Arbeiterkammer Bremen (Hrsg.): Langzeitarbeitslosigkeit. Eine Herausforderung nicht nur für die Krisenregion Bremerhaven. Bremen.
  • 1993
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (1993): Experiences with Unemployment Today. Between Temporary Opportunity and Social Exclusion, in: International Journal of Political Economy, Vol. 23, No. 3. Unemployment in Western Europe. Individual and Social Consequences; S. 70-94. Armonk.

Forschungsberichte

Working Papers

  • 2016
  • Vogel, Berthold (2016): Die Dynamik der Unverbindlichkeit. Diskussionspapier aus der Kommission Arbeit der Zukunft. Hans-Böckler-Stiftung Düsseldorf, Mai 2016.
  • 2008
  • Vogel, Berthold (2008): Gute Aussichten für „Gute Arbeit“? Neue politische Spielräume in Zeiten verschärfter Statuskonflikte und Wohlstandssorgen. Fachforum der Friedrich-Ebert-Stiftung Berlin. Analysen und Kommentare, Arbeitspapier 4. Berlin.
  • 2003
  • Vogel, Berthold (2003): Leiharbeit und befristete Beschäftigung - Neue Formen sozialer Gefährdung oder Chance auf Arbeitsmarktintegration? In: Linne, Gudrun; Vogel, Berthold (Hrsg.): Leiharbeit und befristete Beschäftigung. Arbeitspapier 68 der Hans-Böckler-Stiftung. Düsseldorf, S. 39-46.
  • Linne, Gudrun; Vogel, Berthold (Hrsg.) (2003): Leiharbeit und befristete Beschäftigung. Arbeitspapier 68 der Hans-Böckler-Stiftung. Düsseldorf.

Handbuch- und Lexikonartikel

  • 2010
  • Vogel, Berthold (2010): Staatliche Regulierung von Arbeit; in: Fritz Böhle; G. Günter Voß und Günther Wachtler (Hrsg.) Handbuch Arbeitssoziologie, S. 913-930. Wiesbaden.
  • 2009
  • Vogel, Berthold; Staab, Philipp (2009): Kampf (lutte), Konflikt (conflit). In: Gerhard Fröhlich und Boike Rehbein (Hg.): Bourdieu Handbuch. Leben – Werk - Wirkung. S. 131-133. Stuttgart.
  • Vogel, Berthold; Staab, Philipp (2009): Laufbahn (trajectoire). In: Gerhard Fröhlich und Boike Rehbein (Hg.): Bourdieu Handbuch. Leben – Werk - Wirkung. S. 163-165. Stuttgart.

Rezensionen

Mitteilungen aus dem SOFI

  • 2016
  • Vogel, Berthold; Grimm, Natalie (2016): Hüter von Recht und Ordnung. Generationenwandel und institutionelle Kultur in der Rechtsprechung. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 10, Ausgabe 25, S. 33.Download – PDF, 1 MB
  • Vogel, Berthold (2016): Lokale Demokratie in Zeiten demografischer Konflikte. Fünf Thesen. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 10, Ausgabe 24, S. 21-23.Download – PDF, 1 MB
  • Vogel, Berthold (2016): SOFI-Tagung in Kooperation mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig am 19.–20. September. Demografische Provokationen. Neue Anforderungen an den gesellschaftlichen Zusammenhalt. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 10, Ausgabe 25, S. 2–3.Download – PDF, 1 MB
  • Vogel, Berthold (2016): SOFI-Tagung „Work in Progress V“ 2016 in Kooperation mit dem Amt für regionale Landesentwicklung Braunschweig / Projektbüro „Südniedersachsen“. Demografische Provokationen. Neue Anforderungen an den gesellschaftlichen Zusammenhalt. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 10, Ausgabe 24, S. 23-24.Download – PDF, 1 MB
  • 2015
  • Vogel, Berthold (2015): Die Mittelschicht – ein Krisenroutinier? In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 9, Ausgabe 22, S. 19-21.Download – PDF, 2 MB
  • Vogel, Berthold (2015): Öffentliche Güter als Bausteine einer lebendigen Demokratie. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 9, Ausgabe 22, S. 9-11.Download – PDF, 2 MB
  • Lehweß-Litzmann, René; Mautz, Rüdiger; Vogel, Berthold (2015): Re-InVEST: Sozialinvestitionen nach der Krise. In: Mitteilungen aus dem SOFI, Jg. 9, Ausgabe 23, S. 15–16.Download – PDF, 1 MB
  • 2012
  • Grabe, Lisa; Pfeuffer, Andreas; Vogel, Berthold (2012): Der Abschied von der Integrationsfähigkeit? Perspektiven des „arbeitenden Staates“, Mitteilungen aus dem SOFI 16, Dezember 2012, S. 13-14Download – PDF, 854 KB

SOFI-Mitteilungen

  • 2002
  • Vogel, Berthold (2002): Brüchige Arbeitswelt. Verletzbare Gesellschaft. Ostdeutsche Zustände. In: SOFI-Mitteilungen Nr. 30, Juni 2002. S.191-196.Download – PDF, 90 KB
  • 2001
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (2001): Erfahrung und Bewältigung von sozialer Ausgrenzung in der Großstadt: Was sind Quartierseffekte, was Lageeffekte? In: SOFI-Mitteilungen Nr. 29, Juni 2001. S.45-48.Download – PDF, 178 KB
  • 1999
  • Vogel, Berthold (1999): Arbeitslosigkeit in Ostdeutschland. Konsequenzen für das Sozialgefüge und für die Wahrnehmung des gesellschaftlichen Wandels, in: SOFI-Mitteilungen, Nr. 27. S. 15-22.Download – PDF, 143 KB
  • 1996
  • Vogel, Berthold (1996): Arbeitslosigkeitserfahrungen im ostdeutschen Transformationsprozeß, in; SOFI-Mitteilungen, Nr. 24. S. 29-34.Download – PDF, 21 KB
  • Vogel, Berthold (1996): Gesellschaftliche Rahmenbedingungen der Arbeitslosigkeitserfahrung und erwerbsbiographische Perspektiven von Arbeitslosen in Ostdeutschland, in: SOFI-Mitteilungen, Nr. 23. S. 81-98.Download – PDF, 87 KB
  • 1994
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (1994): Regionale Arbeitsmarktentwicklung und Arbeitslosigkeit in Ostdeutschland, in: SOFI-Mitteilungen Nr. 21. S. 77-97.Download – PDF, 102 KB
  • 1993
  • Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (1993): Erfahrungen mit Arbeitslosigkeit heute: Zwischen Chance auf Zeit und sozialer Ausgrenzung. In: SOFI-Mitteilungen Nr. 20, Januar 1993. S. 1-14.Download – PDF, 61 KB
  • 1990
  • Gerlach, Frank; Kronauer, Martin; Vogel, Berthold (1990): Soziallage Arbeitslosigkeit und Schicht der Dauerarbeitslosen. In: SOFI-Mittei­lun­gen Nr. 18; S.40-47.Download – PDF, 5 MB

Publizistische Beiträge

  • 2017
  • Vogel, Berthold (2017): Die Mitte fürchtet sich. In: ZEIT ONLINE vom 24.03.2017.
  • 2015
  • Vogel, Berthold (2015): Der freundliche Provokateur. Zum Tode des Soziologen Ulrich Beck, in: Hannoversche Allgemeine Zeitung, S.5, 5.1.2015
  • 2014
  • Vogel, Berthold (2014): Letzte Hoffnung Zivilgesellschaft? In: böll-Thema. Das Magazin der Heinrich-Böll-Stiftung, Ausgabe 2, 2014, Schwerpunkt: Generationenvertrag; S. 31-33.
  • 2009
  • Vogel, Berthold (2009): Die Rhythmen des Sozialen. Aufsteigen oder verarmen, Beschleunigung oder Stillstand – im Werk des französischen Soziologen Pierre Bourdieu spielt Zeit eine große Rolle; in: WOZ Die Wochenzeitung, Nr. 10 vom 5.März 2009, S. 25. Zürich.
  • Vogel, Berthold (2009): Die Stärkung des Kommunalen; in: Frankfurter Rundschau vom 16.11.2009, S. 7
  • 2008
  • Vogel, Berthold (2008): Grenzgänger der Arbeitswelt, in: werden 2008, Gewerkschaftsjahrbuch des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Frankfurt am Main.
  • Vogel, Berthold (2008): Mittelklassedämmerung; in: Die Gazette. Das politische Kulturmagazin, Nummer 18/Sommer 2008; S.18-23. München.
  • Vogel, Berthold (2008): Zerbricht die europäische Stadt? Tendenzen zum Ghetto, in: Rotary-Magazin Oktober 2008; S. 55.
  • 2007
  • Vogel, Berthold (2007): Aufstieg, Fairness, Sicherheit. Grundlinien einer Politik des Sozialen, in: Nordelbische Stimmen. Forum für kirchliche Zeitfragen in Hamburg und Schleswig-Holstein, Juli-August 2007, S.38-40.
  • Vogel, Berthold; Grimm, Natalie (2007): Gespaltene Belegschaften; in: Die Mitbestimmung. Magazin der Hans-Böckler-Stiftung, Heft 10 +11/2007; S. 35-37.
  • 2006
  • Vogel, Berthold (2006): Grenzgänger der Arbeitswelt; in: Die Mitbestimmung. Magazin der Hans-Böckler-Stiftung, Heft 12/2006, S.28-31.
  • Vogel, Berthold (2006): Stabilität des Uneindeutigen. Die soziale Frage nach Wohlstand und Sicherheit wird aus der Mitte der Gesellschaft gestellt, die Antwort muss von den Rändern kommen; in: die tageszeitung, 30.11.2006.
  • Vogel, Berthold (2006): Wenn der Wert der Arbeit zerfällt. Nachrichten aus dem Niemandsland der Gelegenheitsarbeiten und der Arbeitslosigkeit; in: Die Mitbestimmung. Magazin der Hans-Böckler-Stiftung, Heft 1+2/2006, S.58-61.
  • 2005
  • Vogel, Berthold (2005): Auf eigenen Füßen stehen! Ressourcen der ostdeutschen Transformation. Beitrag zu einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung. Berlin 2005.
  • Vogel, Berthold (2005): Welt unter Spannung. Soziale Verwundbarkeit, prekärer Wohlstand - Die Abstiegsängste der Mittelschichten. In: böll-thema. Das Magazin der Heinrich-Böll-Stiftung, Heft 1, S. 21.
  • Vogel, Berthold (2005): Wurzeln des Weltbildes. Max Webers „Protestantische Ethik“ wird 100; in: Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 18.1.2005, S. 7
  • 2004
  • Vogel, Berthold (2004): Der Nachmittag des Wohlfahrtsstaats, in: die tageszeitung vom 8. September 2004.
  • Vogel, Berthold (2004): Die Kritik der Kritik. Der neue Geist des Kapitalismus und die französische So­ziologie; in: Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 27.3.2004, S.6
  • Vogel, Berthold (2004): Politischer Kopf. Biographien zu Immanuel Kant; in: Göttinger Tageblatt vom 6.2.2004, S. 13
  • Vogel, Berthold (2004): Preußens Gloria. Immanuel Kant starb vor 200 Jahren. Drei Biographien ent­decken jetzt das Leben des Aufklärers neu; in: Hannoversche Allgemeine Zei­tung vom 5.2.2004, S.6.
  • 2003
  • Vogel, Berthold (2003): Die Herrschaft der Experten. Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 08.01.2003, S.7
  • Vogel, Berthold (2003): Ein Mann wird zur Marke. Die allgemeinen Theodor W. Adorno-Festspiele zum 100. Geburtstag des Universaldenkers; in: Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 5. September 2003, S.5.
  • Vogel, Berthold (2003): Glück im Unglück. Zum 100. Geburtstag des Philosophen Hans Jonas. Hanno­versche Allgemeine Zeitung vom 09.05.2003, S.6
  • Vogel, Berthold (2003): Soziale Kampfeinheiten. Luc Boltanski und Eve Chiapello haben eine neue So­ziologie der Kapitalismuskritik formuliert; in: die tageszeitung vom 20./21.12.2003, taz-magazin, S. VII.
  • 2002
  • Vogel, Berthold (2002): Anders denken. Von Hiroshima und Auschwitz aus die Moderne beschreiben: Heute vor 100 Jahren wurde Günther Anders geboren. Hannoversche Allge­meine Zeitung vom 12.07.2002, S.6
  • Vogel, Berthold (2002): Leiharbeit und befristete Beschäftigung – Ergebnisse einer wissenschaftlichen Untersuchung; in: Stuttgarter Arbeitslosenzentrum, Tätigkeitsbericht 2001. Stuttgart 2002, S.20-21
  • Vogel, Berthold (2002): Revolutionäre Lesebändchen. Eine neue Fülle kapitalismuskritischer Literatur bedient das Unbehangen am Bestehenden. Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 27.06.2002, S.6
  • 2001
  • Vogel, Berthold (2001): Im Schatten der Biologie. Die Soziologie ist keine Leitwissenschaft mehr. Was erwartet die Gesellschaft noch von ihr?; in: Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 6.1.2001, S. 5
  • 2000
  • Vogel, Berthold (2000): Die Monumente universellen Denkens. Zur Edition der Marx-Engels-Gesamtaus­gabe; in: Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 29.4.2000, S. 6
  • Vogel, Berthold (2000): Ideen und Gegenakzente in Rot, Grün und Blau. Zum 70. Geburtstag des fran­zö­sischen Soziologen Pierre Bourdieu; in: Hannoversche Allgemeine Zeitung vom 1.8.2000, S. 7
  • 1999
  • Vogel, Berthold (1999): Im rauen Wind der Marktwirtschaft - ein Rückblick auf die Wende. Hörfunkmanuskript für die Sendereihe "Aula" im Programm SWR 2 am 3.10.1999.

Interviews

2016

  • „Es geht um Struktur, nicht um Kultur“; Berthold Vogel im Professorengespräch der Zeitschrift Regjo über die Chancen der Migration in Zeiten demografischen Wandels. In: Regjo. Das Journal für Südniedersachsen, S. 12-17.
  • „Die Furcht vor dem Weniger“; Interview mit Berthold Vogel. In: „Mitbestimmung“. Das Magazin der Hans-Böckler-Stiftung, Heft 1/2016, S. 48-49.
  • „Glücklich wie ein Deutscher“;  Interview mit Berthold Vogel. In: Wi (Wiadomosci Gospodarzce), Wirtschaftsnachrichten der AHK (www.ahk.pl), Heft 2/2016, S. 22-24.
  • „Ein Hoch auf die Langeweile. Was hält unsere Gesellschaft zusammen?“ Interview mit Berthold Vogel. In: „Brand Eins“, Wirtschaftsmagazin, Heft 5/2016, S. 94-98.

    2015

  • „Andere kommen voran, man selbst tritt auf der Stelle“; Interview in "Psychologie heute", Heft 9/2015, S. 12-14. Download PDF

    2014

    2013

    2012

    2011

    2010

  • Die Arbeitswelt wird weiblicher; Interview in „Stuttgarter Zeitung“ vom 4.12.2010.
  • Ohne soziale Sicherheit keine Demokratie; Interview in „Berliner Zeitung“ vom 30.7.2010

    2009

  • Die Wohlhabenden grenzen sich ab, Interview in „Die Zeit“, Nr. 12 vom 12. März 2009, S. 25.

    2007

  • Nur eine Notlösung; Interview zum Thema „Leiharbeit“; in: AiBplus 02/2007; S. 13

    2002

  • Soziale Ungleichheiten verfestigt: Mit Leiharbeit aus Arbeitslosigkeit? Inter­view mit der Tageszeitung „junge welt“, 20.11.2002.

Vorträge und öffentliche Auftritte

2016

  • Vogel, Berthold; Albrecht, Thorben; Weinberg, Ulrich; Kugel, Janina; Spieß, Katharina: Perspektiven der neuen Arbeitsgesellschaft. Abschließende Podiumsdiskussion der Konferenz zu „Arbeiten 4.0 – Das Weissbuch“, Berlin, 29.11.2016.
  • Vogel, Berthold: Chair der Sitzung, DGS-Kongress 2016, Plenum 6: Akteure Strukturen und Dynamiken des (Selbst-)Ausschlusses, Bamberg, 29.09.2016.
  • Vogel, Berthold: Klamme Kommunen und der Wert öffentlicher Güter. Fachtagung "Stadtluft macht reich/arm. Städtische Reichtumsproduktion - öffentliche Armut - soziale Ungleichheiten" der Hochschule St. Georgen, Frankfurt am Main, 22.09.2016
  • Vogel, Berthold: Dorfentwicklung, lokale Demokratie und Daseinsvorsorge. Vortrag auf der Tagung „Work in Progress V. Demografische Provokationen. Neue Anforderungen an den gesellschaftlichen Zusammenhalt“, Göttingen, 20.09.2016.
  • Vogel, Berthold; Honé, Birgit: Abschlussgespräch zur Tagung „Work in Progress V. Demografische Provokationen. Neue Anforderungen an den gesellschaftlichen Zusammenhalt“, Göttingen, 20.09.2016.
  • Vogel, Berthold: Demografische Provokationen. Neue Anforderungen an den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Begrüßung und Einführung in die Tagung „Work in Progress V. Demografische Provokationen. Neue Anforderungen an den gesellschaftlichen Zusammenhalt“, Göttingen, 19.09.2016.
  • Vogel, Berthold: Soziale Orte und Lokale Demokratie. Vortrag vor dem Kreisentwicklungsausschuss Saalfeld-Rudolstadt, Schloss Schwarzburg, 31.08.2016.
  • Vogel, Berthold: Gesprächsleitung des IV. Braunschweiger Kolloquiums zur Rechtskultur zum Thema „Ach, die alten Säcke! Zur Biographie von Institutionen des Rechts“, Braunschweig, 09.06.2016.
  • Vogel, Berthold: Gesellschaftliche Entwicklungen als Herausforderung für die Seelsorge. Eröffnungsvortrag des Seelsorge-Symposiums der EKD, Augustinerkloster Erfurt, 13.04.2016.
  • Vogel, Berthold: Arbeitender Staat und professionelle Mittelschicht. Vortrag im Rahmen der Tagung „Mittelschichten und Wohlfahrtsstaat“, Universität Heidelberg, 06.04.2016.
  • Vogel, Berthold: Perspektiven der Justizsoziologie. Vortrag im Rahmen des Forschungskolloquiums am SOFI, Göttingen, 19.02.2016.
  • Vogel, Berthold: Das Sozialgericht – ein unbekanntes Wesen? Forschungsperspektiven zur Sozialgerichtsbarkeit. Vortragsreihe: „Sozialrecht und Sozialpolitik in der Rechtsprechung und Wissenschaft“, Kassel, 16.02.2016.
  • Vogel, Berthold: Gestaltet Recht die Gesellschaft? Soziologische Perspektiven und empirische Befunde. Vortrag beim 18. Colloquium für den wissenschaftlichen Nachwuchs im Arbeits- und Sozialrecht, Kassel, 11.02.2016.

2015

  • Vogel, Berthold: Soziologie der Arbeitsgesellschaft. Vortrag an der Auto-Uni Wolfsburg, Wolfsburg, 30.11.2015.
  • Vogel, Berthold: Die Furcht vor dem Weniger!? Wohin bewegt sich die soziale Mitte? Vortrag im Rahmen des WSI-Herbstforums, Berlin, 27.11.2015.
  • Vogel, Berthold: Dienstethos oder Jobmentalität. Arbeitshaltungen im öffentlichen Sektor. Vortrag am 21.11.2015, Universität Linz.
  • Vogel, Berthold: Die Dynamik der Unverbindlichkeit. Was wir von der Erwerbsarbeit erwarten können. Vortrag im Rahmen des 13. Göttinger Forums zum Arbeitsrecht, Göttingen, 13.11.2015.
  • Vogel, Berthold: Podiumsgespräch „Arbeit schafft Lebensräume“, 7. Dresdner Forum Employability, Dresden, 12.11.2015.
  • Vogel, Berthold: Wertewandel. Soziologische Perspektiven im Rahmen des Workshop „Wie geht Interdisziplinarität“. Vortrag im Rahmen der Nacht des Wissens am Hamburger Institut für Sozialforschung, Hamburg, 07.11.2015.
  • Vogel, Berthold: Zur Bedeutung gleichwertiger Lebensverhältnisse und öffentlicher Daseinsvorsorge, Vortrag vor der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Berlin 13.10.2015.
  • Vogel, Berthold: Demografie und Demokratie. Perspektiven der soziologischen Demografieforschung. Einleitungsvortrag im „Think Tank Demografie“ (Generali Zukunftsfond), 8.10.2015.
  • Vogel, Berthold: Resiliente Gemeinschaften. Sozialer Zusammenhalt als Voraussetzung von Krisenfestigkeit. Vortrag bei den 5. Schwarzburger Gesprächen, Schwarzburg (Thüringen), 25.9.2015.
  • Vogel, Berthold: Der Wert öffentlicher Güter. Heinrich-Böll-Stiftung, Hamburg, 8.9.2015.
  • Vogel, Berthold: Richterliche Orientierungen und Handlungsspielräume im arbeitsgerichtlichen Verfahren. Vortrag auf der Konferenz "Soziale Rechte und gesellschaftliche Wirklichkeiten" am Bundessozialgericht in Kassel, 4.9.2015.
  • Vogel, Berthold: Die Hüter von Recht und Ordnung. Generationenwandel und institutionelle Kultur in der Rechtsprechung. Diskussion mit der niedersächsischen Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz beim „Braunschweiger Kolloquium für Rechtskultur“ am Braunschweiger Amtsgericht, Braunschweig, 25.6.2015.
  • Vogel, Berthold: Wie wirkt sich der demografische Wandel auf unsere Demokratie aus? Demokratiekonferenz des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt, Bad Blankenburg, 18.6.2015.
  • Vogel, Berthold: Wohlstandskonflikte. Soziale Fragen, die aus der Mitte kommen. Maison Heinrich Heine, Cité internationale universitaire de Paris, organisiert vom CIERA und dem Deutschen Historischen Institut in Paris in Zusammenarbeit mit dem Centre Georg Simmel, Paris, 04.05.2015.
  • Vogel, Berthold: Kultur für alle in Zeiten des demografischen Wandels? 5. Kulturpolitische Jahrestagung der Friedrich-Ebert-Stiftung, Berlin, 24.4.2015.
  • Vogel, Berthold: Amtsethos oder Job? Welches Bild haben Bedienstete des öffentlichen Sektors von ihrer Arbeit. Tagung „Work in Progress 2015: Was bewegt Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer? Arbeitsbewusstsein und Gesellschaftsbild revisited“. Göttingen, 23.-24.3.2015.
  • Vogel, Berthold: Armut als soziale Provokation. Vortrag im Theologischen Forum Christentum - Islam, Stuttgart Hohenheim, 7.3.2015.

2014

  • Vogel, Berthold: Das demokratische Versprechen. Warum die Arbeitswelt unsere demokratische Zukunft bestimmt. Vortrag in der Karlskirche in Kassel anlässlich des „Sozialpolitischen Buß- und Bettags“, 19.11.2014.
  • Vogel, Berthold: Der Wert von Arbeit und die Entwicklung der Arbeitswelt. Vortrag auf Einladung der Bundesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen bei Lufthansa Technik, Hamburg, 17.11.2014.
  • Vogel, Berthold: Im Schatten der Arbeitsgesellschaft? Vom Bedeutungsgewinn und Sichtbar­keits­verlust der Erwerbsarbeit, im Rahmen der Reihe „Frankfurter Positionen 2015: Ausgeschlossen. Be­richte von verdeckten Wirklichkeiten“, Frankfurt, 15.10.2014.
  • Vogel, Berthold: Die Dynamik des Stillstands – oder: Wie viel Segmentation prägt den Arbeits­markt? Tagung „Teilhabebarrieren – Vielfalt und Ungleichheit im segmentierten Bildungs- und Be­schäftigungssystem“. Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI), 23.05.2014.
  • Vogel, Berthold: Wohlstandskonflikte vorprogrammiert? Folgen des demographischen Wandels auf dem Lande für unsere Demokratie und den sozialen Zusammenhalt. 34. Sinclair-Haus-Gespräche der Herbert-Quandt-Stiftung, Bad Homburg, 10.05.2014.
  • Vogel, Berthold: Kapitalismuskritik und Wirtschaftsordnung. Expertenworkshop „Denkanstöße – Oswald von Nell-Breuning zu Grundfragen der Sozialpolitik“. Oswald von Nell-Breuning Institut an der Philosophisch-Theologischen Hochschule St. Georgen, 10.04.2014.

2013

  • Vogel Berthold: Anerkennung und Professionalität. Befunde und Deutungen. Symposium „Die Erosion von Anerkennung. Soziologische und theologische Perspektiven“. Evangelische Akademie der Nordkirche, Hamburg, 28.11.2013.
  • Vogel, Berthold: Aufstiegswille und Abstiegsangst. Ungleichheit als biografische Erfahrung und sozialer Konflikt. Friedrich-Ebert-Stiftung, Bonn, 20.11.2013.
  • Vogel, Berthold: Diskussion über „Normal prekär?“ im Rahmen der Veranstaltung „ZeitBrüche. Diagnosen der Gegenwart“. Institut für Sozialforschung (IfS) in Kooperation mit hr2-kultur und Literaturhaus Frankfurt, Frankfurt, 18.11.2013.
  • Vogel, Berthold: Gestalten Arbeitsrichter die Arbeitswelt? Bayerischer Richterbund und Justizministerium des Freistaates Bayern, Regensburg, 06.11.2013.
  • Vogel, Berthold: Wie forschen wir über Arbeit? Nacht des Wissens, Hamburger Institut für Sozialforschung, Hamburg, 02.11.2013.
  • Vogel, Berthold: Gemeinwohl und Eigeninteresse - eine schwierige Balance. Nordkirchenkongress, Schwerin, 28.09.2013.
  • Vogel, Berthold: Politisierung des Wohlfahrtsstaates. Workshop „Daseinsvorsorge, Infrastruktur, Öffentliche Güter. Perspektiven zur Sozialen Spaltung“. Arbeitsgemeinschaft „Soziale Stadt“, Hamburg, 05.09.2013.
  • Vogel, Berthold: Diskussion beim Literaturfestival in Löhne/Westfalen über das Thema: Haben wir noch die Wahl? - Vom Wandel der Gesellschaft und Alternativen demokratischen Handelns im 21. Jahrhundert, Löhne/Westfalen, 01.09.2013.
  • Vogel, Berthold: Wo was passieren muss. Orte unserer Demokratie. Kongress „Baustelle Demokratie. Wo Einmischen heute gefragt ist“. Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin, 15.06.2013.
  • Vogel, Berthold: Die Zumutung des Idealismus - deutsch-polnisches Richterkolloquium in Braunschweig. Leitung der Veranstaltung zusammen mit dem Oberlandesgericht Brauschweig und der Generalstaatsanwaltschaft Braunschweig, Amtsgericht Braunschweig, 13.06.2013.
  • Vogel, Berthold: Das soziologische Konzept der Daseinsvorsorge. Heppenheimer Tage zur Christlichen Gesellschaftsethik, Katholische Akademie, Heppenheim, 07.06.2013.
  • Vogel, Berthold: Reden wir über: Klasse. Vortrag und Diskussion im Hamburger Institut für Sozialforschung, Hamburg, 03.06.2013.
  • Vogel, Berthold: Der Norden - eine Welt in Bewegung. Vortrag und Podiumsdiskussion auf dem 34. Evangelischen Kirchentag, Hamburg, 04.05.2013.
  • Vogel, Berthold: Die Entwicklung der Arbeitswelt. Kongress „Das Recht auf gute Arbeit“, Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen, Hamburg, 22.04.2013.
  • Vogel, Berthold: Alles prekär? Wohin bewegt sich die Arbeitswelt? Arbeitsmarktkonferenz zum Lohndumping in Sachsen „Prekär ist unfair“, Chemnitz, 13.04.2013.
  • Vogel, Berthold: The Fear of Having Less. The future of European Middle Classes. Vortrag im Goethe-Institut, New York, 22.03.2013.
  • Vogel, Berthold: Demografie und Demokratie. Buchpräsentation bei der Heinrich-Böll-Stiftung, Berlin, 06.03.2013.
  • Vogel, Berthold: Infrastruktureller Rückzug und sozialstrukturelle Lichtungen. Jahrestagung 2013 der Deutschen Gesellschaft für Demographie, Berlin, 06.03.2013.
  • Vogel, Berthold: Staatliche Ordnung der Erwerbsarbeit. Workshop „Erwerbsarbeit als Herausforderung für die Weltreligionen“, Universität Tübingen, 14.02.2013.

2012

  • Vogel, Berthold: Staatsklassen in der Staatskrise. Vortrag im Rahmen der 3. Jenaer Klassenkonferenz zum Thema „Metropolenkonflikte und Staatskrise“, Jena, 19. Oktober 2012. 
  • Vogel, Berthold: Das Handwerk der Sozialforschung. Forschungsmärkte als Herausforderung für die „öffentliche Soziologie“. Beitrag zur Ad-hoc-Gruppe: Das Konzept der „öffentlichen Soziologie“. 36. Kongress der DGS, Ruhr-Universität Bochum und TU Dortmund, 01.- 05. Oktober 2012.
  • Vogel, Berthold: Allgemeinding. Zum Wert öffentlicher Güter. Vortrag auf der Tagung „Der Wert der Dinge. Wertsetzungsprozesse und Wertverschiebungen in Ding-Mensch-Netzwerken im 19. und 20. Jahrhundert“ im Historischen Kolleg München, 19. September 2012.
  • Vogel, Berthold: Wandel und Erosion des deutschen Sozialstaats? Vortrag auf einer Veranstaltung der Hochschule Bremen in Kooperation mit der Arbeitnehmerkammer, Bremen, 07. Juni 2012.
  • Vogel, Berthold: Arbeiten für das Gemeinwohl? Wertschätzungskonflikte um öffentliche Dienstleistungen in Zeiten ihrer Kommerzialisierung. Vortrag auf der Frühjahrstagung der Sektion Arbeits- und Industriesoziologie, Universität Göttingen, 24./25. Mai 2012.
  • Vogel, Berthold: Die Transformation der korporatistischen Wohlfahrtsordnung. Vom Prinzip der 'Sorge' zum Konzept der 'Gewährleistung. Vortrag im Rahmen der 2. Heppenheimer Tage zur christlichen Gesellschaftsethik in der Katholischen Akademie „Haus am Maiberg“, Heppenheim, 11. Mai 2012. 
  • Vogel, Berthold: Kritik der Arbeit. Arbeit der Kritik. Vortrag im Hamburger Institut für Sozialforschung im Rahmen der dortigen InstitutsMontage zum Thema „Praxis und Kritik“, 07. Mai 2012.
  • Vogel, Berthold: Der Abschied von der Arbeit, die wir kannten. Vortrag auf der 3. Konferenz der Arbeitgemeinschaft „Soziales Hamburg“, Hochschule für angewandte Wissenschaften, Hamburg, 16. Februar 2012.
  • Vogel, Berthold: Die Ausweitung prekärer Beschäftigung als Gefährdung der gesellschaftlichen Mitte. Workshop „SOFI Work in Progress“, Göttingen, 01./02. Februar 2012.
  • Vogel, Berthold: Die Angst der Mittelschicht. Soziale Verwundbarkeit und prekärer Wohlstand als gesellschaftspolitische Herausforderung. Vortrag im Evangelischen Forum Kassel, 25. Januar 2012.
  • Vogel, Berthold: „Erschöpfung und Konflikt. Wohin bewegt sich unsere Gesellschaft?“ Vortrag im Evangelischen Forum Kassel, 19. Januar 2012.

2011

  • Vogel, Berthold: „Ein halbes Leben - Zum Wandel der Arbeitsgesellschaft“. Vortrag auf der internationalen Bourdieu-Tagung „Klassen, Kultur und symbolische Herrschaft“ an der Pädagogischen Hochschule Freiburg, 08.10.2011.