Presse Pressemitteilungen

Seit Oktober 2015 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das neue Zentrum ‚eLabour‘ für IT-basierte Sekundäranalyse arbeitssoziologischer Forschungsdaten. Das interdisziplinäre Projekt wird vom Soziologischen Forschungsinstitut (SOFI) koordiniert und hat seinen Sitz in Göttingen.

Wie haben sich die Konturen von Produktion und Arbeit seit dem Ende des „Fordismus“ entwickelt? Diese Kernfrage ist bis heute nicht beantwortet, obwohl sie von zentraler Bedeutung für die Arbeits- und Industriesoziologie ist. Mit dem im Oktober 2015 neu gegründeten Zentrum ‚eLabour‘ wird diese Thematik systematisch angegangen.

Download der Pressemitteilung als PDF