FGZ-Meldungen

Die Veranstaltung bildet den Auftakt der mehrteiligen Gesprächsreihe „Göttinger Gespräche zum Gesellschaftlichen Zusammenhalt (GGGZ)“.

Die Göttinger Gespräche werden in den kommenden Jahren die Forschungsarbeit des Göttinger Standorts des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) zu den Themenfeldern Arbeit, Lebensweisen und öffentliche Güter begleiten.

Wir freuen uns, dass zum Auftakt dieser Gesprächsreihe prominente Gäste aus Gewerkschaft, Verbänden und Ministerien gewonnen werden konnten. Es diskutieren:

  • Eva Welskop-Deffaa, Vorstand für Sozial- und Fachpolitik des Deutschen Caritasverbandes (DCV)
  • Reiner Hoffmann, Vorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB)
  • Dr. Bernhard Klingen, Referat „Sozial- und Geisteswissenschaften“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Für den Standort Göttingen des FGZ wird dessen Sprecher Prof. Dr. Berthold Vogel, Geschäftsführender Direktor des SOFI, den Abend einleiten.

Anmeldungen werden bis zum 27. April 2021 unter fgz-goettingen[at]sofi.uni-goettingen.de erbeten. Der Link zur Veranstaltung wird Ihnen nach der Anmeldung mitgeteilt.

Die Einladung zur Veranstaltung finden Sie auch hier: [PDF]