Aktuellmeldungen

Das Teilinstitut Göttingen des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ) vergibt zum 01.01.2021 zwei Promotionsstellen (m/w/d) in der FGZ-Nachwuchsgruppe „Wer trägt die Verantwortung für öffentliche Güter?“ mit 65% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit nach TV-L 13.

Die Einstellung erfolgt befristet auf drei Jahre. Die Promotionsstellen sind eingebunden in das Nachwuchsförderprogramm des FGZ – und zugleich am Soziologischen Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) e.V. an der Georg-August-Universität angesiedelt. Im Anschluss an eine erfolgreiche Promotion wird eine Fortsetzung des Beschäftigungsverhältnisses im Rahmen des FGZ/SOFI angestrebt.

Öffentliche Güter ermöglichen und sichern gesellschaftlichen Zusammenhalt. Die Forschung der Nachwuchsgruppe [Link] richtet sich auf die Frage, welche wirtschaftlichen, sozialen, politischen und rechtlichen Akteure öffentliche Güter herstellen und Verantwortung für deren Entwicklung und Fortbestehen übernehmen. Dabei wird der Begriff öffentlicher Güter weit gefasst. Zu öffentlichen Gütern zählen Bildung und Erziehung, Pflege und Gesundheit, aber auch die Sicherung sozialer, politischer und technischer Infrastrukturen (z.B. im Rahmen der regionalen Daseinsvorsorge). Ein besonderes Augenmerk möchte die Nachwuchsgruppe auf die Frage richten, welchen Beitrag Verwaltung und Justiz – verstanden als öffentliche Güter – für gesellschaftlichen Zusammenhalt leisten.

Für Rückfragen zu den Promotionsstellen steht Ihnen die Koordinatorin des FGZ-Teilinstituts Göttingen Frau Ina Kaufhold gerne zur Verfügung: ina.kaufhold[at]sofi.uni-goettingen.de

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie mit einem Exposé des Promotionsvorhabens (höchstens 1.200 Wörter) vorzugsweise per E-Mail bis zum 15.11.2020 an fgz-goettingen[at]sofi.uni-goettingen.de bzw. per Briefpost an:

Soziologisches Forschungsinstitut Göttingen (SOFI) e.V. an der Georg-August-Universität

Prof. Dr. Berthold Vogel

Friedländer Weg 31

37085 Göttingen

 

Die Stellenausschreibung finden Sie hier: [PDF]